Baustoff­kataloge

Hier dürfen wir Ihnen die übersichtlichen Kataloge unserer Markenlieferanten im Baustoffbereich zur Verfügung stellen.




  • Wangener Straße 58
    88299 Leutkirch
    Tel: 07561 9855-0
    www: www.pavatex.de
    Was wir tun
    Bei der Dämmung von Gebäuden kann der Bauherr zwischen vielen verschiedenen Anbietern von Dämmsystemen wählen. PAVATEX ist hierbei der einzige Anbieter, der sich konsequent auf hochwertige Holzfaserdämmsysteme für die Gebäudehülle spezialisiert hat. Über 80 Jahre Erfahrung und permanente Produktweiter- und Neuentwicklung machen PAVATEX zum führenden Anbieter weltweit.

    Moderne Dämmstoffe haben vielerlei Funktionen zu erfüllen. Die nachhaltigen Systemlösungen von PAVATEX erfüllen und kombinieren alle diese Funktionen auf einzigartige Weise. Die natürlichen PAVATEX Holzfaserdämmsysteme bieten einen hervorragenden Wärme-, Hitze-, Lärm- und Brandschutz. Darüber hinaus aber ermöglichen PAVATEX-Produkte auch einen hohen Grad an Diffusionsoffenheit, um den nötigen Feuchtigkeitsaustausch zu gewährleisten, bei gleichzeitiger Luftdichtheit zur Vermeidung von Feuchte- und Tauwasserschäden. All dies machen die PAVATEX-Systeme zu höchstwertigen Schweizer Qualitätsprodukten.

    Was wir wollen
    PAVATEX steht für Nachhaltigkeit und ökologisch sinnvolles Bauen. Seit der Firmengründung spielt der Umweltaspekt eine herausragende Rolle. Gut gedämmte Gebäude zählen zu den wichtigsten Faktoren aktiver Klimaschutzmassnahmen. Durch die Verwendung von PAVATEX-Holzfaserdämmstoffen wird der Energiebedarf gesenkt, der Ausstoss von CO2 reduziert und Kohlenstoff durch die bauliche Verwendung von Holz gebunden. Indem PAVATEX-Systeme den Klimaschutz mit Wohnkomfort verbinden, stellen sie die perfekte Gebäudehülle für nachhaltige Bauprojekte dar.

    Zudem zählen die PAVATEX-Produktionsstandorte zu den leistungsfähigsten und umweltfreundlichsten der Branche. Sowohl bei Rohstoffen als auch bei Herstellung und Transport achtet PAVATEX auf Nachhaltigkeit. All dies macht PAVATEX-Dämmstoffe zu ökologisch sinnvollen Naturprodukten.

    Wer wir sind
    Die PAVATEX Gruppe mit ihrer Spitzengesellschaft PAVATEX Holding AG hat ihren Sitz in Cham, Kanton Zug (Schweiz). Die operativen Geschäfte in Europa führen die 100%-Tochtergesellschaft PAVATEX SA (Fribourg, Schweiz) und ihre Ländergesellschaften in Deutschland/Österreich, Frankreich und Benelux. In Asien ist die japanische Tochtergesellschaft PAVATEX Japan K.K. für den Vertrieb verantwortlich. Partnerfirmen vertreiben die PAVATEX-Dämmsysteme in Italien, UK, Skandinavien, Spanien, Rumänien und in der Ukraine. Die Produktionsstätten befinden sich in der Schweiz in Cham und Fribourg.

    Seit der Gründung 1936 zählt das Unternehmen zu den Pionieren der Branche und setzt mit umfassenden Systemlösungen immer wieder neue Trends. Die über 200 Mitarbeiter erwirtschaften einen Jahresumsatz von über CHF 100 Mio. Aktuell baut PAVATEX am Standort Golbey (F) sein drittes Werk auf. Dieses soll im Frühjahr 2013 in Betrieb gehen.

    Die PAVATEX Holding AG ist heute im Besitz der Chemolio Holding AG (33%), von Martin Brettenthaler (25%) und BeCapital (25%). Die weiteren Anteile liegen bei Norske Skog, dem Institut Lorrain des Participations, beim Fonds Lorrain des Matériaux sowie beim Verwaltungsrat und Kader.
Unternehmens-Detailinformationen 
Firma: Pavatex GmbH
Pavatex GmbH<br>
Abteilung: Vertrieb für Holzfaser-Dämmstoffe
Ansprechpartner: Hr. Prinz
Strasse: Wangener Straße 58
Gemeinde: D- 88299 Leutkirch
Telefon: 0049/07561/9855-0
Telefax: 0049/07561/9855-30
eMail: info@pavatex.de
Website: www.pavatex.de
Firmen­be­schreib­ung: Was wir tun
Bei der Dämmung von Gebäuden kann der Bauherr zwischen vielen verschiedenen Anbietern von Dämmsystemen wählen. PAVATEX ist hierbei der einzige Anbieter, der sich konsequent auf hochwertige Holzfaserdämmsysteme für die Gebäudehülle spezialisiert hat. Über 80 Jahre Erfahrung und permanente Produktweiter- und Neuentwicklung machen PAVATEX zum führenden Anbieter weltweit.

Moderne Dämmstoffe haben vielerlei Funktionen zu erfüllen. Die nachhaltigen Systemlösungen von PAVATEX erfüllen und kombinieren alle diese Funktionen auf einzigartige Weise. Die natürlichen PAVATEX Holzfaserdämmsysteme bieten einen hervorragenden Wärme-, Hitze-, Lärm- und Brandschutz. Darüber hinaus aber ermöglichen PAVATEX-Produkte auch einen hohen Grad an Diffusionsoffenheit, um den nötigen Feuchtigkeitsaustausch zu gewährleisten, bei gleichzeitiger Luftdichtheit zur Vermeidung von Feuchte- und Tauwasserschäden. All dies machen die PAVATEX-Systeme zu höchstwertigen Schweizer Qualitätsprodukten.

Was wir wollen
PAVATEX steht für Nachhaltigkeit und ökologisch sinnvolles Bauen. Seit der Firmengründung spielt der Umweltaspekt eine herausragende Rolle. Gut gedämmte Gebäude zählen zu den wichtigsten Faktoren aktiver Klimaschutzmassnahmen. Durch die Verwendung von PAVATEX-Holzfaserdämmstoffen wird der Energiebedarf gesenkt, der Ausstoss von CO2 reduziert und Kohlenstoff durch die bauliche Verwendung von Holz gebunden. Indem PAVATEX-Systeme den Klimaschutz mit Wohnkomfort verbinden, stellen sie die perfekte Gebäudehülle für nachhaltige Bauprojekte dar.

Zudem zählen die PAVATEX-Produktionsstandorte zu den leistungsfähigsten und umweltfreundlichsten der Branche. Sowohl bei Rohstoffen als auch bei Herstellung und Transport achtet PAVATEX auf Nachhaltigkeit. All dies macht PAVATEX-Dämmstoffe zu ökologisch sinnvollen Naturprodukten.

Wer wir sind
Die PAVATEX Gruppe mit ihrer Spitzengesellschaft PAVATEX Holding AG hat ihren Sitz in Cham, Kanton Zug (Schweiz). Die operativen Geschäfte in Europa führen die 100%-Tochtergesellschaft PAVATEX SA (Fribourg, Schweiz) und ihre Ländergesellschaften in Deutschland/Österreich, Frankreich und Benelux. In Asien ist die japanische Tochtergesellschaft PAVATEX Japan K.K. für den Vertrieb verantwortlich. Partnerfirmen vertreiben die PAVATEX-Dämmsysteme in Italien, UK, Skandinavien, Spanien, Rumänien und in der Ukraine. Die Produktionsstätten befinden sich in der Schweiz in Cham und Fribourg.

Seit der Gründung 1936 zählt das Unternehmen zu den Pionieren der Branche und setzt mit umfassenden Systemlösungen immer wieder neue Trends. Die über 200 Mitarbeiter erwirtschaften einen Jahresumsatz von über CHF 100 Mio. Aktuell baut PAVATEX am Standort Golbey (F) sein drittes Werk auf. Dieses soll im Frühjahr 2013 in Betrieb gehen.

Die PAVATEX Holding AG ist heute im Besitz der Chemolio Holding AG (33%), von Martin Brettenthaler (25%) und BeCapital (25%). Die weiteren Anteile liegen bei Norske Skog, dem Institut Lorrain des Participations, beim Fonds Lorrain des Matériaux sowie beim Verwaltungsrat und Kader.