Baustoff­kataloge

Hier dürfen wir Ihnen die übersichtlichen Kataloge unserer Markenlieferanten im Baustoffbereich zur Verfügung stellen.



  • James Hardie Austria GmbH
    IZ NÖ-Süd Straße 15, Obj. 77, 2 OG/Top 6
    2355 Wiener Neudorf
    Tel: 02236 42506
    www: www.fermacell.at
    FERMACELL bietet für alle Anforderungen die richtige Wandplatte. Erreichen Sie optimalen Wärmeschutz mit den FERMACELL Produkten für die Decke. Lernen Sie das FERMACELL System für den Dachausbau kennen. FERMACELL für den Fussboden – höchste Schalldämmung und Belastbarkeit. Und FERMACELL für den trockenen Innenausbau.

    LV-Texte für Ihre Ausschreibung

    UID: ATU61139100
  • Firepanel A1 - Die Brandschutzplatte fermacell Firepanel A1 besteht im Wesentlichen aus Gips und Papierfasern, die in einem Recyclingverfahren aus Papier gewonnen werden. Die noch besseren Brandschutzeigenschaften für den Baustoff und das Bauteil werden durch die erweiterte Rezeptur und der Austausch eines bestimmten Anteils von Papierfasern durch nichtbrennbares Material machen es möglich.

    Die natürlichen Rohstoffe werden gemischt und nach Zugabe von Wasser – ohne weitere Bindemittel – unter hohem Druck zu stabilen Platten gepresst, getrocknet, beidseitig oberflächenhydrophobiert und auf die benötigten Formate zugeschnitten.

    Durch Wasser reagiert der Gips, durchdringt und umhüllt die Fasern. Das bewirkt die hohe Stabilität und Nichtbrennbarkeit der höchsten europäischen Baustoffklasse A1 nach DIN EN 13501-1 und national DIN 4102-1.

    Aufgrund der Materialzusammensetzung ist die fermacell Firepanel A1 eine Feuerschutz-, Bau- und Feuchtraumplatte zugleich, die beidseitig homogene Platteneigenschaften besitzt. Sie bietet alle bekannten Eigenschaften der fermacell Gipsfaser-Platte im Trockenbau mit besseren Brandschutzeigenschaften für den Baustoff und das Bauteil.

    Anwendungsgebiete:
    Die fermacell Firepanel A1 bietet für den Trockenbau alle bekannten Eigenschaften der fermacell Gipsfaser-Platte. Sie findet Anwendung im Innenbereich mit noch leistungsfähigeren Brandschutzeigenschaften für den Baustoff und das Bauteil.

    Einsatzgebiete sind beispielhaft:
    - Montagewände mit Metall-Unterkonstruktion
    - Schachtwände und Vorsatzschalen
    - Unterdecken
    Besondere Wirtschaftlichkeit ist bei fermacell Firepanel A1 Gipsfaser-Platten dadurch gegeben, dass nur ein Plattentyp für Ausbau, Brandschutz und Feuchtraum erforderlich ist.

    Verarbeitung:
    Aufgrund der faserverstärkten homogenen Struktur lassen sich die fermacell Firepanel A1 Gipsfaser-Platten problemlos be- und verarbeiten. Spezialwerkzeuge sind nicht erforderlich. Die Bearbeitung erfolgt mit herkömmlichen Holzbearbeitungsmaschinen. Beim Zuschnitt sollten generell hartmetallbestückte Werkzeuge eingesetzt werden.

    fermacell Firepanel A1 Verarbeitung: so einfach und schnell wie die original Gipsfaser-Platte von fermacell!

    Kennwerte:
    Rohdichte: 1200 ± 50 kg/m³
    Biegefestigkeit: > 5,8 N/mm²
    Wärmeleitfähigkeit: λ = 0,38 W/mK
    Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl: μ = 16
    Dehnung/Schwindung bei Veränderung der rel. Luftfeuchtigkeit um 30% (20°C): 0,25 mm/m
    Ausgleichsfeuchte bei 65% rel. Luftfeuchtigkeit und 20°C Lufttemperatur: 1,3%
    PH-Wert: 7-8

    Weiterführende Informationen:
    Produktdatenblatt

    Leistungserklärung
    nach EU Bauprodukteverordnung 305/2011:
    Identifikationsnummer: FC-0004
    Bezugsnorm: EN 15283-2
    Produkttyp: EN 15283-2- GF-I W2-C1
    Leistungserklärung:
    gültig ab 01.01.2019:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungSTK/PALM2/PALKG/M2KG/PALFormat MM
    400754801563971401Firepanel A1 - "Ein-Mann-Platte"60 90 15 1375 1500x1000x12,5 
  • Firepanel A1 GroßformatDie Brandschutzplatte fermacell Firepanel A1 besteht im Wesentlichen aus Gips und Papierfasern, die in einem Recyclingverfahren aus Papier gewonnen werden. Die noch besseren Brandschutzeigenschaften für den Baustoff und das Bauteil werden durch die erweiterte Rezeptur und der Austausch eines bestimmten Anteils von Papierfasern durch nichtbrennbares Material machen es möglich.

    Die natürlichen Rohstoffe werden gemischt und nach Zugabe von Wasser – ohne weitere Bindemittel – unter hohem Druck zu stabilen Platten gepresst, getrocknet, beidseitig oberflächenhydrophobiert und auf die benötigten Formate zugeschnitten.

    Durch Wasser reagiert der Gips, durchdringt und umhüllt die Fasern. Das bewirkt die hohe Stabilität und Nichtbrennbarkeit der höchsten europäischen Baustoffklasse A1 nach DIN EN 13501-1 und national DIN 4102-1.

    Aufgrund der Materialzusammensetzung ist die fermacell Firepanel A1 eine Feuerschutz-, Bau- und Feuchtraumplatte zugleich, die beidseitig homogene Platteneigenschaften besitzt. Sie bietet alle bekannten Eigenschaften der fermacell Gipsfaser-Platte im Trockenbau mit besseren Brandschutzeigenschaften für den Baustoff und das Bauteil.


    Anwendungsgebiete
    Die fermacell Firepanel A1 bietet für den Trockenbau alle bekannten Eigenschaften der fermacell Gipsfaser-Platte. Sie findet Anwendung im Innenbereich mit noch leistungsfähigeren Brandschutzeigenschaften für den Baustoff und das Bauteil.

    Einsatzgebiete sind beispielhaft:
    - Montagewände mit Metall-Unterkonstruktion
    - Schachtwände und Vorsatzschalen
    - Unterdecken

    Besondere Wirtschaftlichkeit ist bei fermacell Firepanel A1 Gipsfaser-Platten dadurch gegeben, dass nur ein Plattentyp für Ausbau, Brandschutz und Feuchtraum erforderlich ist.


    Verarbeitung

    Aufgrund der faserverstärkten homogenen Struktur lassen sich die fermacell Firepanel A1 Gipsfaser-Platten problemlos be- und verarbeiten. Spezialwerkzeuge sind nicht erforderlich. Die Bearbeitung erfolgt mit herkömmlichen Holzbearbeitungsmaschinen. Beim Zuschnitt sollten generell hartmetallbestückte Werkzeuge eingesetzt werden.

    fermacell Firepanel A1 Verarbeitung: so einfach und schnell wie die original Gipsfaser-Platte von fermacell!


    Kennwerte
    Rohdichte: 1200 ± 50 kg/m³
    Biegefestigkeit: > 5,8 N/mm²
    Wärmeleitfähigkeit: λ = 0,38 W/mK
    Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl: μ = 16
    Dehnung/Schwindung bei Veränderung der rel. Luftfeuchtigkeit um 30% (20°C): 0,25 mm/m
    Ausgleichsfeuchte bei 65% rel. Luftfeuchtigkeit und 20°C Lufttemperatur: 1,3%
    PH-Wert: 7-8

    Weiterführende Informationen:
    Produktdatenblatt

    Leistungserklärung
    nach EU Bauprodukteverordnung 305/2011:
    Identifikationsnummer: FC-0004
    Bezugsnorm: EN 15283-2
    Produkttyp: EN 15283-2- GF-I W2-C1
    Leistungserklärung:
    gültig ab 01.01.2019:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungSTK/PALM2/PALKG/M2KG/PALFormat MM
    400754801561570430Firepanel A1 - Großformat - 10 mm60 150 12 1835 2000x1250x10 
    400754801562271430Firepanel A1 - Großformat - 12,5 mm48 120 15 1835 2000x1250x12,5 
    400754801564672430Firepanel A1 - Großformat - 15 mm40 100 18 1835 2000x1250x15 
Produktgruppe:
004 fermacell® Firepanel A1
Beschreibung:Die gipsgebundene Brandschutzplatte entspricht der Baustoffklasse A1 (nichtbrennbar) und ist im Bauteil noch leistungsfähiger als die bekannte fermacell® Gipsfaser-Platte.004        fermacell® Firepanel A1